Odoo Enterprise - Seriennummern & Chargen

Tutorial & Video Tutorial

bloopark systems GmbH & Co. KG , Freddy Czaja

Das Tutorial zeigt anhand eines Workflows, wie in Odoo Seriennummern und Chargen gehandhabt werden. Dazu legen wir Seriennummern manuell, per Excel und halbautomatisch an (App Einkauf), verkaufen ein Produkt mit einer bestimmten Seriennummer, zeigen wie Seriennummern und Chargen in Odoo verwaltet werden und demonstrieren die Lieferverfolgung in vier Varianten.


Video Tutorial

 
 

Tutorial

Zuerst müssen wir die Lieferverfolgung per Seriennummern und Chargen erlauben. Dazu gehen wir in die Lagereinstellungen zu “Lager ‣ Konfiguration ‣ Einstellungen ‣ Lieferverfolgung” und setzen dort das entsprechende Häkchen. Auch kann hier eingestellt werden, ob Seriennummern und Chargen auf Rechnungen & Lieferscheinen angezeigt werden sollen; ob ihnen ein Ablaufdatum zugewiesen werden kann und ob den gelagerten Produkten Eigentümer zugewiesen werden sollen.

Odoo • Text und Bild

Nachdem das erledigt ist, aktivieren wir im Produkt die Nachverfolgung per Seriennummern. Dazu gehen wir im Produkt in den Tab Lager, zum Bereich Lieferverfolgung. Hier hat man die Möglichkeit zwischen Seriennummern, Chargen und keine Nachverfolgung zu wählen. Keine Nachverfolgung ist dabei die Standardeinstellung. Wichtig ist, dass im Produkt (Tab Allgemeine Informationen) bei der Produktart “Einlagerbares Produkt” steht, ansonsten werden die Optionen nicht angezeigt.

Odoo • Text und Bild

Seriennummer/Chargen vergeben

Wir gehen jetzt in den Einkauf, um eine Angebotsanfrage zu erstellen, und um danach bei eintreffen der Produkte Seriennummern zu vergeben. Wir geben dazu einen Lieferanten ein, suchen ein Produkt heraus und tragen die Menge von beispielsweise 5 Einheiten ein. Anschließend bestätigen und speichern wir den Auftrag und wechseln in die App Lager, um eine Anlieferung zu simulieren. Grundsätzlich haben wir dabei die Möglichkeit, Seriennummern und Chargen manuell, per Excel oder halbautomatisch zu erstellen.

Odoo • Text und Bild

In der App Lager gehen wir in den Bereich Anlieferungen und suchen unsere Bestellung heraus. Innerhalb der Lieferung (WH/IN/) wird bei Produkten ohne Seriennummer normalerweise in den Bereich unter “Erledigt” geklickt und die gelieferte Menge eingetragen (oder per Barcode-Scanner). Das geht bei Produkten mit aktivierter Lieferverfolgung nicht mehr, da jedes Produkt einer Seriennummer oder Charge zugewiesen werden muss. Hierfür klicken wir auf das rechte Icon, um in die Detailansicht zu kommen.

Odoo • Text und Bild

Im neu geöffneten Fenster haben wir nun die Möglichkeit, Seriennummern manuell, per Excel oder halbautomatisch zu integrieren. Bei manuell tragen Sie die Seriennummern einfach per Hand ein. Arbeiten Sie mit Excel, dann kopieren Sie einfach die in Excel fortlaufenden Seriennummern einer Spalte und fügen sie dann in Odoo im Bereich “Los-/Seriennummern” ein, indem Sie auf “Eintrag hinzufügen” gehen. Das System erkennt die Eingabe und erstellt dafür einzelne Einträge. 

Odoo • Text und Bild

Die dritte Möglichkeit ist das halbautomatische Erstellen von Seriennummern und Chargen. Dabei tragen wir die erste Seriennummer in das Feld (erste Seriennummer) ein und Odoo generiert die restlichen Nummern automatisch, nachdem wir auf den Button “Seriennummern zuweisen” geklickt haben. Dann bestätigen wir.

Odoo • Text und Bild

In der Lieferübersicht sehen wir dann auch die erledigte Menge von fünf Einheiten. Wir bestätigen nun das Ganze und speichern damit die Druckoptionen angezeigt werden. Sie können von hier aus nun die Packvorgänge, den Lieferschein und die Barcodes ausdrucken. 

Odoo • Text und Bild

Verkauf Seriennummer zuweisen

Möchten Sie ein Produkt mit einer bestimmten Seriennummer verkaufen, dann ist das kein Problem. Dazu legen Sie einfach in der Odoo App Verkauf einen Verkaufsauftrag mit dem entsprechenden Produkt an und speichern. Danach gehen Sie zum Lieferauftrag und wählen unter “Los/Seriennummern” die entsprechende Seriennummer des Produkts aus und bestätigen.

Lieferverfolgung

Um Produkte & Seriennummern/Chargen zu verfolgen haben Sie mehrere Möglichkeiten in Odoo. Wie zeigen Ihnen im Tutorial vier davon.

Lieferverfolgung 1 

Die erste Möglichkeit der Lieferverfolgung ist in der App Lager integriert: es ist der Bereich “Lager ‣ Berichtswesen ‣ Produktlieferungen”. Hier finden Sie eine Liste mit allen Produkten und den Details der einzelnen Produktbewegungen, mit den zugehörigen Seriennummern & Chargen.

Odoo • Text und Bild

Lieferverfolgung 2

Die zweite Variante, mit der Sie Seriennummern nachverfolgen können, ist direkt in den Produkten im oberen Bereich “Produktlieferungen” verankert. Hier sehen wir dann auch alle Produktbewegungen mit Informationen wie Referenznummer, Von/Bis, Seriennummern/Chargen etc. Indem wir die Suche benutzen, Filtern oder Gruppieren, können wir uns auch hier eine bessere Übersicht verschaffen. 

Odoo • Text und Bild

Lieferverfolgung 3

Auch die dritte Möglichkeit Seriennummern zu verfolgen ist im Produkt zu finden. Hier gehen Sie einfach in das Produkt und dann in den Bereich Lot/Serial Numbers. Die Listenansicht zeigt alle Seriennummern und Chargen des Produkts. 

Odoo • Text und Bild

Von hier aus können wir anschließend in die Detailansicht wechseln und dann entweder in den Bereich Ort klicken oder in den Bereich Lieferverfolgung, um die genauen Produktbewegungen und die dazugehörigen näheren Informationen einzusehen.

Odoo • Text und Bild

Lieferverfolgung 4

Nun kommen wir zur vierten Möglichkeit, die im Grunde genommen genauso aufgebaut ist, wie die dritte, nur dass sie alle Produkte mit Seriennummern und Chargen zeigt, anstatt nur ein Produkt. Dazu gehen Sie in der App Lager in die Navigation zu “Produkte ‣ Chargen-/Seriennummern”, um von hier aus bestimmte Seriennummern/Chargen oder ein Produkt zu verfolgen. Auch von hier aus müssen wir danach wieder in die Detailansichten “Ort” oder “Lieferverfolgung” wechseln, um genauere Informationen zu erhalten.

Odoo • Text und Bild