Förderungen 

im Bereich ERP

 Erhalten Sie Zuschüsse und Förderungen für Ihre Digitalisierungsprojekte

Odoo • Bild und Text

Erhalten sie bis zu 50% Rabatt auf IHRE ODOO IMPLEMENTIERUNG

Am Thema Digitalisierung kommen Unternehmen nicht mehr vorbei. Dennoch, viele Unternehmer scheuen sich davor, diesen entscheidenden Schritt in Richtung Zukunft zu gehen. 

Aber was hindert kleine und mittelständische Unternehmen daran, in ein neues ERP und in Digitalisierung zu investieren? Es ist die Angst vor der Aufgabe selbst - aber auch vor dem Unbekannten; die Angst bestehende und funktionierende Lösungen zu verlieren; es sind die hohen Kosten der Einführung; die Bedenken, alles noch komplizierter zu machen oder auch abhängig von einer Software zu sein. 

Das alles ist berechtigt; doch die Vorteile einer integrierten Software und der damit verbundenen Digitalisierung, wiegen alles wieder auf. 

Odoo – Beispiel 1 für drei Spalten

BMWi DIGITAL JETZT

Förderprogramm vom Bundesministerium für Wirtschaft & Energie. Bis zu 50% Erstattung für Unternehmen aller Branchen (inklusive Handwerksbetriebe und freie Berufe) von 3-499 Mitarbeitern. Läuft bis zum 31. Dezember 2023. Fördermodul 1: „Investition in digitale Technologien“. Fördermodul 2: „Investition in die Qualifizierung der Mitarbeitenden“. 

Nähere Infos

Odoo – Beispiel 2 für drei Spalten

Digitalisierungsprämie Plus

Förderprogramm des Wirtschaftsministerium Baden-Württemberg in Kooperation mit der L-Bank. Für kleine und mittleren Unternehmen (KMU). Zwei Varianten: 1. Digitalisierungsprämie Plus - Zuschussvariante (direkter Zuschuss). 2. Digitalisierungsprämie Plus - Darlehensvariante (zinsverbilligtes Darlehen mit Tilgungszuschuss). Unterstützt werden Vorhaben mit einem Kostenvolumen zwischen 10.000 Euro und 200.000 Euro. 

Nähere Infos

Odoo – Beispiel 3 für drei Spalten

 Digitalbonus Bayern

Förderprogramm des Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie. Für kleine und mittleren Unternehmen (KMU) bis 250 Mitarbeitern. Zwei Varianten: 1. DIGITALBONUS STANDARD - bis zu 10.000 Euro Förderung. 2. DIGITALBONUS PLUS - bis zu 50.000 Euro Zuschuss für Digitalisierungsmaßnahmen mit besonderem Innovationsgehalt.

Nähere Infos

Odoo – Beispiel 2 für drei Spalten

DIGItalprämie berlin

Förderfähig sind Projekte der digitalen Transformation, Verbesserung der IT-Sicherheit und Digitale Beratung oder Qualifizierung. Bis zu 7.000 Euro beträgt der Zuschuss für Soloselbstständige und für KMU mit bis zu 10 Beschäftigten. Für KMU ab 10 bis 249 Beschäftigte beträgt der Zuschuss bis zu 17.000 Euro.

Nähere Infos

Odoo – Beispiel 1 für drei Spalten

Brandenburgischer Innovationsgutschein BIG

Förderprogramm des Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Energie des Landes Brandenburg (MWAE). Fördernehmer: Kleine und mittlere Unternehmen (KMU) im Land Brandenburg, inklusive Handwerksbetrieben. Förderart: Zuschuss. Vier Varianten: BIG-Transfer, BIG-EU, (BIG-Digital) und BIG-FuE.

Nähere Infos

Odoo – Beispiel 1 für drei Spalten

Hamburg-Kredit Innovation

Zinsverbilligte Darlehen von 25.000 € bis 1,5 Mio. € für Investitionen, Betriebsmittel und Digitalisierungsvorhaben. Gefördert werden nicht-börsennotierte kleine und mittlere Unternehmen (KMU) der gewerblichen Wirtschaft und Startups (es muss mindestens ein vollständiger Jahresabschluss vorliegen). Das Unternehmen muss innovativ sein und mindestens einem Förderkriterium des Europäischen Investitionsfonds entsprechen.

Nähere Infos

Odoo – Beispiel 2 für drei Spalten

Mecklenburg-Vorpommern Digitalisierung (DigiTrans)

Antragsberechtigt sind kleine und Kleinstunternehmen sowie mittlere Unternehmen der gewerblichen Wirtschaft mit Haupterwerb und Hauptsitz in Mecklenburg-Vorpommern (mit weniger als 250 Beschäftigten). Die Zuwendung erfolgt als Projektförderung im Wege der Anteilsfinanzierung, als nicht rückzahlbarer Zuschuss und wird als De-minimis-Beihilfe gewährt. Kleine und Kleinstunternehmen können eine Zuwendung in Höhe von bis zu 50% der zuwendungsfähigen Ausgaben erhalten. Für mittlere Unternehmen kann ein Fördersatz in Höhe von bis zu 35% gewährt werden. Zuwendungsfähig sind Ausgaben für Wirtschaftsgüter des Sachanlagevermögens von 8.000 Euro bis 20.000 Euro.

Nähere Infos

Odoo – Beispiel 3 für drei Spalten

Digital Bonus Niedersachsen

Förderprogramm des Niedersächsischen Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr & Digitalisierung. Unterstützt werden kleine oder mittlere Unternehmen (KMU) der gewerblichen Wirtschaft, des Handwerks oder im Bereich der Life Sciences und eHealth. Zuschuss für kleine Unternehmen bis zu 50 %, für mittlere Unternehmen bis zu 30 %. Förderhöhe von mindestens 2.500 Euro und maximal 10.000 Euro

Nähere Infos

Odoo – Beispiel 1 für drei Spalten

NRW Mittelstand Innovativ & Digital (MID) - Gutscheine

Förderprogramm in Nordrhein-Westfalen. Es gibt drei Gutscheinvarianten. 1. MID-Digitalisierung (Analyse und Umsetzung von Digitalisierungsthemen). 2. MID-Analyse (Technologieanalysen für Produkt oder Dienstleistungsinnovationen und innovative Produktionsverfahren). 3. MID-Innovation (Forschung, Entwicklung und Umsetzung). Antragsberechtigt sind kleine und mittlere Unternehmen (KMU) aller Branchen gemäß KMU-Definition der EU mit Sitz in Nordrhein-Westfalen.

Nähere Infos

Odoo – Beispiel 2 für drei Spalten

Rheinland Pfalz Innovationskredit RLP

Für innovative KMU, Small-MidCap-Unternehmen und Freiberufler/innen mit mind. 2 vollständigen Jahresabschlüssen. Zinsgünstige Investitions- und Betriebsmittelfinanzierungen bis 2 Mio. € mit EIF-Zinsvorteil. 

Nähere Infos

Odoo – Beispiel 3 für drei Spalten

DigitalStarter Saarland

Für kleine und mittlere Unternehmen mit Sitz, Niederlassung oder Betriebsstätte im Saarland. Der Fördersatz beträgt bei kleinen Unternehmen bis zu 35 % der zuwendungsfähigen Ausgaben, bei mittleren Unternehmen bis zu 20 %, jedoch jeweils höchstens 10.000 Euro. Änderungen an bestehenden Wirtschaftsgütern sind förderfähig! 

Nähere Infos

Odoo – Beispiel 1 für drei Spalten

Sachsen-Anhalt DIGITAL INNOVATION

Fördernehmer sind kleine und mittlere Unternehmen (KMU) mit Sitz oder Betriebsstätte in Sachsen-Anhalt. Zuschuss in Höhe von bis zu 70 % der förderfähigen Ausgaben, max. 70.000 Euro je Projekt.

Aktuell: Da die Mittel für das Programm DIGITAL INNOVATION ausgeschöpft sind, können keine Anträge mehr gestellt werden.

Nähere Infos

Odoo – Beispiel 2 für drei Spalten

Sachsen “Mittelstands-richtlinie - Digitalisierung von Geschäftsprozessen (E-Business)”

Gefördert werden kleine und mittlere Unternehmen (KMU) mit Sitz oder zu begünstigender Betriebsstätte im Freistaat Sachsen. Das wird gefördert: Planung, Konzipierung und Vorbereitung von Projekten; technische Realisierung; Erwerb von Software und für deren Nutzung notwendige Hardware; Einführung der entwickelten Lösungen, inkl. Schulungen.

Nähere Infos

Odoo – Beispiel 3 für drei Spalten

Digitalbonus Thüringen

Mit dem Programm werden kleine und mittlere Unternehmen bei der Digitalisierung unterstützt. Gefördert werden Ausgaben für Software, Hardware und externe Dienstleistungen. Die Förderung beträgt bis zu 50 Prozent der zuwendungsfähigen Ausgaben, höchstens jedoch 15.000 Euro.

Nähere Infos

Odoo – Beispiel 2 für drei Spalten

SIE BENÖTIGEN HILFE BEI DER BEANTRAGUNG?

Wir von bloopark systems helfen Ihnen bei der Beratung von Förderungen im Bereich Odoo ERP. In einem kostenlosen Beratungstermin klären wir gern mit Ihnen Fragen zu möglichen Förderungen und nehmen auch Kontakt zu den zuständigen Ministerien, Banken & anderen verantwortlichen Stellen auf. Ihr direkter Ansprechpartner bei uns ist Felix Meier. 

UNSER ANSPRECHPARTNER FÖRDERPROGRAMME

Felix Meier ist Projektmanager bei bloopark systems und Spezialist für Odoo-ERP und QM-System Implementierung, sowie Perfektionierung von Produkt-, Service- und Prozessqualität in Organisationen.

Odoo • Text und Bild