Odoo Vorprojekt

Um Odoo schnell und reibungslos einführen zu können, bedarf es einer genauen Planung. 

Durch die Durchführung eines Vorprojekts vermeiden wir die Übersteigung der Kosten im späteren Verlauf des Projekts. Somit sparen Sie Zeit, Geld und Nerven und haben den genauen Überblick über das Projekt.

Wozu ein Vorprojekt

Wussten Sie, das fast 64% aller ERP Implementierungen über das geplante Budget hinausgehen und 74% der ERP Einführungen länger als geplant brauchen?*

Genau deswegen benötigt es einer genauen Planung und Analyse: ein Odoo Vorprojekt.

Mit unserem Vorprojekt stellen wir sicher, so nah wie möglich am Budget und an der Zeitleiste zu arbeiten.

Nach der Durchführung geht es nahtlos in den Start Ihres Odoo Projekts über.

Odoo Pre Projekt Planung mit dem bloopark Team

Was beinhaltet ein Vorprojekt?

Durchführung von Analysen

Erstellung von GAP Analysen (IST & SOLL Zustand Vergleich)

Projekterstellung auf Odoo.sh Server

Erstellen von Testinstanz und Staging mit Zugangsdaten für Kunden

Apps Installation & Einrichtung des Systems

Installation der benötigten Standard Apps und Grundeinrichtung des Systems für Testung durch Kunden

Standard Webseiten Design mit Odoo Theme

Mit Odoo Standard Vorlagen können wir ein ungefähres Design Ihrer gewünschten Webseite erstellen

Datenimport & -export Analyse

Analyse der Export- und Import-Datenqualität (Kontakte und Produkte) inkl. Proof-of-Concept

Testsession und Workshops

Je nach Bedarf laden wir Sie zu Testsession ein, um Odoo auszutesten oder zu Workshops über bestimmte Odoo Bereiche

Organisatorische Meetings

Wir besprechen alle nötigen Details gerne in einem Meeting mit Ihnen.

*laut einer Studie der Aberdeen Group

Meist gestellte Fragen

Das Odoo ERP System ist modular aufgebaut in sogenannte Apps oder Module.  Odoo besteht aus 30 Hauptmodulen die alle Geschäftsbereiche wie Finanzbuchhaltung, Lagerhaltung, Onlineshop, Kundenmanagement und viel mehr abdecken. Sie können sich das wie eine Handy App vorstellen: Fangen Sie mit nur einer App an und fügen nach und nach so viele hinzu, wie Sie für Ihr Unternehmen benötigen.

Dabei verfügt Odoo über eine zentrale Datenbank, das bedeutet, dass alle Ihre Daten zentral gespeichert werden und von jeder App und von jedem Gerät aus aufgerufen werden können.


Neben den 30 Hauptmodulen gibt es zusätzlich über 16.000 Apps und Plug-ins von Drittanbietern, die jeden Bedarf abdecken. 

Odoos Kosten setzen sich aus vier Positionen zusammen: 

  1. Kosten pro Benutzer pro Monat
  2. Kosten pro App pro Monat
  3. Kosten für Hosting
  4. Kosten für Implementierung/Support

Nutzern & Apps : Sie bezahlen für Odoo monatlich einen Preis ab 18 Euro pro Nutzer (Unterschiede in jährlicher und monatlicher Zahlung), sowie monatliche Gebühren für jede App die Sie benutzen. Hier variieren die Kosten der unterschiedlichen Apps von acht Euro bis 48 Euro. 

Hosting:  Auswahl zwischen Cloud Hosting (Gratis), On Premise (Gratis, aber eigene Kosten für Server) und Odoo.sh (ab 60 Euro im Monat)

Implementierung/Einführung/Support:  Unterschiedlich je nach Leistung. Ein Odoo Startpaket mit Installation und Konfiguration Ihres eigenen Odoo Standard ERP fängt bereits ab 1000 Euro an. 

Mehr hier erfahren

Sie können das Odoo ERP System für 15 Tage kostenlos testen. Mehr Infos dazu finden Sie hier.

Möchten Sie eine auf Ihr Unternehmen angepasste Demo Version von Odoo testen? Dann sprechen Sie uns einfach an. 

Wenn Sie es satt haben mehrere einzelne Systeme zu nutzen, um Ihr Unternehmen zu steuern und endlich Überblick in das Datenchaos zu bringen, dann ist Odoo die richtige Lösung für Sie. Mit Odoo können Sie Ihr Unternehmen skalieren und wachsen.

Odoo überzeugt mit einer hohen Anpassbarkeit, anwenderfreundlichen Nutzung und einer zentralen Datenbank. Durch die verschiedenen Module ist Odoo für jedes Unternehmen geeignet, egal ob Dienstleister, Produktions- oder Handelsunternehmen.

Die Beantwortung dieser Frage hängt davon ab, ob Sie Odoo selbst einführen möchten oder mit der Hilfe eines kompetenten Odoo Partners:

  • selbstständige Einführung: Diese Methode der Einführung wird empfohlen, wenn Sie über grundlegende IT-Kenntnisse verfügen und Ihre Unternehmensprozesse mit dem Odoo Standard abbilden können.

  • Mit Odoo Partner: Wählen Sie z.B. unser Odoo Starterpaket, dann können Sie innerhalb von 7 Tagen mit Ihrem ERP System live gehen.

Wenn Sie unzufrieden mit Ihrem derzeitigen System sind, wird es Zeit für einen Wechsel!

Sie können jederzeit von einem anderen ERP System oder Insellösungen auf Odoo wechseln. Unsere kompetenten Mitarbeiter haben viel Erfahrung in der sogenannten "Migration". Bei der Migration werden Ihre Bestandsdaten in das neue Odoo System eingeführt und falls gewünscht, eine Verbindung zu vorhandenen Systemen erstellt. 

Wir sind als Odoo Partner in ganz Deutschland vertreten. Der Großteil unserer Arbeit ist online, jedoch treffen wir uns gerne zu wichtigen Meetings und Workshops vor Ort mit unseren Kunden. 

Wir sind Odoo Partner für den deutschsprachigen D-A-CH Raum: In Deutschland, Österreich und der Schweiz. 

In Deutschland besuchen wir Sie gerne vor allem in folgenden Städten:

Baden-Württemberg: Stuttgart, Mannheim, Karlsruhe, Freiburg, Heidelberg, Heilbronn, Ulm, Pforzheim, Reutlingen, Ludwigsburg, Esslingen am Neckar, Tübingen, Villingen-Schwenningen, Konstanz, Aalen..

Bayern: München, Nürnberg, Augsburg, Regensburg, Ingolstadt, Fürth, Würzburg, Erlangen, Bamberg, Bayreuth, Landshut, Aschaffenburg, Kempten, Rosenheim..

Brandenburg: Potsdam, Frankfurt Oder, Oranienburg, Falkensee, Eberswalde..

Hessen: Frankfurt am Main, Wiesbaden, Kassel, Darmstadt, Offenbach, Hanau, Gießen, Marburg, Fulda, Rüsselsheim, Bad Homburg, Wetzlar..

Mecklenburg-Vorpommern: Rostock, Schwerin, Greifswald, Neubrandenburg, Stralsund, Wismar, Neustrelitz..

Niedersachsen: Hannover, Braunschweig, Oldenburg, Osnabrück, Wolfsburg, Göttingen, Salzgitter, Hildesheim, Delmenhorst, Lüneburg, Wilhelmshaven, Celle, Garbsen, Hameln, Lingen, Ems, Langenhagen, Nordhorn, Wolfenbüttel, Peine, Goslar, Emden, Cuxhaven, Stade..

Nordrhein-Westfalen: Köln, Düsseldorf, Dortmund, Essen, Duisburg, Bochum Wuppertal, Bielefeld, Bonn, Münster, Mönchengladbach, Gelsenkirchen, Aachen, Krefeld, Oberhausen, Hagen, Hamm, Mülheim an der Ruhr, Leverkusen, Solingen, Herne, Neuss, Paderborn, Bottrop, Bergisch Gladbach, Remscheid, Recklinghausen, Moers, Siegen, Gütersloh, Witten, Iserlohn, Düren, Ratingen, Lünen, Marl, Minden, Velbert, Viersen, Rheine, Gladbeck, Troisdorf, Dorsten, Detmold, Arnsberg, Castrop-Rauxel, Lüdenscheid, Bochold, Lippstadt, Dinslaken, Herford, Kerpen, Dormagen..

Rheinland-Pfalz: Mainz, Ludwigshafen am Rhein, Koblenz, Trier, Kaiserslautern, Worms, Neustadt an der Weinstraße, Neuwied, Bad Kreuznach, Speyer, Frankenthal, Landau in der Pfalz..

Saarland: Saarbrücken, Neunkirchen, Homburg, Völklingen, St. Ingbert, Saarlouis..

Sachsen: Chemnitz, Dresden, Leipzig, Zwickau, Plauen, Görlitz, Freiberg..

Sachsen-Anhalt: Magdeburg, Halle, Dessau-Roßlau, Lutherstadt Wittenberg, Weißenfels, Halberstadt, Stendal, Bitterfeld Wolfen, Merseburg, Bernburg, Wernigerode, Naumburg, Schönebeck, Zeitz..

Schleswig-Holstein: Kiel, Lübeck, Flensburg, Neumünster, Norderstedt, Elmshorn, Pinneberg, Ahrensburg, Wedel..

Thüringen: Erfurt, Jena, Gera, Weimar, Gotha, Eisenach, Nordhausen, Ilmenau, Suhl…