Odoo mit Odoo Studio eigenständig anpassen: Teil 2/2

Odoo Studio Anpassungsbeispiele
Odoo mit Odoo Studio eigenständig anpassen: Teil 2/2
bloopark systems GmbH & Co. KG , Samad Alimadadi

          Teil 2: Beispiele von Anpassungen durch Odoo Studio

          Mit großer Macht kommt große Verantwortung


          Vorwort
          Sie sind technisch affin, oder haben bereits unseren ersten Teil der Odoo Studio Reihe gelesen? Dann können Sie mit den Anpassungsbeispielen fortführen. Falls Sie dies nicht getan haben, dann raten wir Ihnen zunächst mit Teil 1 und der Auffrischung der technischen Konzepte in Odoo anzufangen. Diesen finden Sie hier: 

          Anwendungsfall 1: Hinzufügen der Schaltfläche "Projekte" zum Kontaktmodul

          Öffnen Sie das Kontaktmodell und klicken Sie auf den Studio Button (oben rechts in der lila Odoo Leiste) und dann auf den "Plus" Knopf. 
          Kontaktmodell in Odoo anpassen


          Es öffnet sich ein neues Fenster, in dem Sie den Namen der Schaltfläche (Label) und das Modell (Related Field), das Sie verknüpfen möchten, angeben müssen.

          Kontaktmodell anpassen: Button hinzufügen


          Nach der Auswahl des Projektmodells und dem Speichern eines Smart-Buttons wird dieser zum Kontaktformular hinzugefügt, über das die mit einem Kunden verbundenen Projekte angezeigt werden können.

          Ergebnis Anpassung Kontaktmodell Odoo


          Anwendungsfall 2: Weitere Informationen anzeigen mit der Funktion: Relationales Feld

          Gehen Sie zum Projektmodell, klicken Sie auf eines der Projekte, klicken Sie auf eine der Aufgaben und dann auf den Studio Knopf.
          Projektmodell Anpassung mit Odoo Studio


          Wählen Sie in dem daraufhin angezeigten Fenster den "Nutzer/Kunden" und dann "E-Mail" aus.

          Neues Feld öffnet sich


          Klicken Sie dann auf Bestätigen und geben Sie auf der linken Seite des Formulars einen Namen für Ihr Feld ein & fertig.

          Ergebnis der Anpassung


          Anwendungsfall 3: Automatisches Versenden einer E-Mail an einen Benutzer, wenn sich dessen Kontotyp in Premium ändert

          Gehen Sie zum Modul Kontakte, klicken Sie auf den Studio Knopf, wählen Sie "Automatisierungen" und klicken Sie auf "Erstellen".

          Automatisierte Mail erstellen: Odoo


          Geben Sie einen Namen für Ihre Aktion ein, das Modell wird automatisch ausgewählt. Wählen Sie als Auslöser "Aktualisieren", suchen Sie nach Kontakte (Tags) und klicken Sie auf dies. 

          Klicken Sie dann auf die Schaltfläche "Domäne bearbeiten (Edit Domain)" unter dem Bereich "Vor der Aktualisierung (Before Update Domain)", um die Kontakte anzugeben, die von der automatischen Aktion betroffen sein könnten. Z.b. Tags: is not: Premium

          Klicken Sie auf "Domäne bearbeiten" unter der Schaltfläche "Anwenden auf (Apply on)", um die Kontakte anzugeben, auf die die Aktion angewendet werden soll. Hier z.B. Tags: ist gleich: Premium und dann speichern Sie diesen Bereich.


          Domäne bearbeiten in Odoo


          Wählen Sie unter "Zu erledigende Aktion" die Option "E-Mail senden" und dann eine E-Mail-Vorlage. Speichern Sie die automatisierte Aktion. 

          Jetzt gehen Sie zu einem Nutzer oder Kundenprofil und tragen im Nachhinein das "Premium" Tag manuell ein. 
          Sie können sehen, dass eine geplante E-Mail erstellt wurde (Gelbes bloopark Logo als Beispiel Email). Diese Art von E-Mails wird zur Warteschlange hinzugefügt und nach einer Stunde versendet. 

          Ergebnis automatisierte Mail in Odoo


          Anwendungsfall 4: Berichte erstellen

          Gehen Sie zum Verkaufsmodul und klicken Sie auf den Studio Knopf und wählen Sie Berichte. Alle pdf-Berichte werden Ihnen angezeigt. 

          Wählen Sie den gewünschten Bericht aus. Über die Toolbox auf der linken Seite können Sie Ihren Bericht ändern.

          Berichte anpassen in Odoo Studio


          Hier können Sie Änderungen am Stil des Berichts vornehmen, neue Felder wie in den Formularen hinzufügen und viel mehr. 

          Wann ist es besser, einen Odoo-Partner mit der Anpassung von Odoo für Sie zu beauftragen?


          Es gibt zwei wichtige Dinge, die Sie beachten müssen, wenn Sie sich entscheiden, Änderungen an Odoo mit Studio vorzunehmen.

          Der erste Punkt ist, dass alle Änderungen, die Sie vornehmen, entfernt werden, wenn Sie die Studio-App aus Odoo entfernen.

          Der zweite Punkt ist, dass die gleichzeitige Verwendung des Studios und die Entwicklung von Anpassungen mit Coding in der Zukunft zu Problemen führen wird. Denn die Änderungen, die Sie mit dem Studio vornehmen, werden in einer Ansicht namens "Odoo Studio: res.partner.form customization" gespeichert, nicht im ursprünglichen Quellcode von Odoo, an dem z.B. die Entwickler arbeiten.

          Wenn Sie einen Odoo-Partner mit der Anpassung von Odoo beauftragen, empfiehlt es sich daher, das Studio nicht zu verwenden.


          Wenn die Anpassungen mit dem Studio nicht ordnungsgemäß durchgeführt werden, hat das auch schwerwiegende Folgen für Sie. 
          Je mehr Anpassungen und Entwicklungen Sie vornehmen, desto länger dauert es, bis das Projekt in Produktion geht.

          Das Ziel der Verwendung von Odoo Studio ist es, kleine Änderungen vorzunehmen, damit Odoo sich besser an das Geschäft des Kunden anpasst und auf seine Bedürfnisse reagieren kann. Wenn jedoch eine neue Anwendung mit Ihren Workflows und Objekten entwickelt werden muss, sollte dies am besten mit einem Odoo-Partner geschehen, da das Risiko der Arbeit aufgrund der Einschränkungen des Studios steigt.

          Einige Automatisierungen können mit dem Studio durchgeführt werden, wie z.B. das automatische Versenden von E-Mails nach einem bestimmten Vorgang. Die Anpassungen mit einem Odoo Partner sind jedoch die bessere Wahl, wenn für die Auslösung der Automatisierungen und der Betrieb komplexer werden.


          Fazit

          Das Studio kann verwendet werden, um Felder hinzuzufügen, Ansichten zu bearbeiten und kleine Änderungen an Berichten vorzunehmen. Workflows können mit dem Studio nicht durchgeführt werden, da Python-Codierung erforderlich ist.

          Grundsätzlich kann man sagen, dass einige Änderungen zwar mit dem Studio vorgenommen werden, aber diese nicht übersichtlich und leistungsfähig genug sind. Manchmal müssen wir zugeben, dass es besser und zeitsparender ist, etwas mit einem Odoo Partner entwickeln zu lassen, anstatt viele Änderungen selbst mit dem Studio vorzunehmen.
           

          Anpassungen in Odoo

          Sie möchten Odoo auf Ihre Unternehmensprozesse anpassen, brauchen eine Anbindung an ein bestehendes System oder möchten eine neue Funktion entwickeln?

          Dafür sind wir der richtige Ansprechpartner. Wir haben Erfahrung in Odoo Customisation, in der Entwicklung von neuen Funktionen, Apps und Anbindungen.

          Odoo mit Odoo Studio eigenständig anpassen: Teil 2/2
          bloopark systems GmbH & Co. KG , Samad Alimadadi 18 Februar, 2022
          Odoo mit Odoo Studio eigenständig anpassen: Teil 1/2
          Auffrischung technischer Konzepte von Odoo